MikroTik Certified Security Engineer Zertifizierung (MTCSE)

Home Events MikroTik Certified Security Engineer Zertifizierung (MTCSE)

MikroTik Certified Security Engineer Zertifizierung (MTCSE)

Die Mikrotik Training Academy bietet Interessenten aus aller Welt die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und sich über MikroTik-Produkte und Technologien zu informieren. Das MikroTik Training Programm besteht aus Kursen, welche weltweit von offiziellen MikroTik zertifizierten Trainern abgehalten werden. Die Teilnahme an diesen Kursen bietet somit auch die Möglichkeit, eine professionelle Zertifizierung in verschiedenen MikroTik-Produkttechnologien zu erhalten.

Der MikroTik Certified Security Engineer (MTCSE) Kurs richtet sich an Netzwerktechniker, die MikroTik RouterBoard-Technologien und RouterOS-Technologien in praktischen Situationen wie Firmennetzwerken, WISPs und ISPs einsetzen möchten.

Bestandteil des Kurses sind praktische Übungen mit einem Trainingskit, um das erworbene Wissen gleich anzuwenden. Die zu bestehende Prüfung ist ein zentraler von MikroTik vorgegebener Onlinetest. Mit bestandener Prüfung erhalten Sie ein offizielles Zertifikat von MikroTik.

Am Ende dieses Kurses können die Teilnehmer Sicherheitsmaßnahmen planen und in Netzwerke implementieren oder prüfen, ob diese für vorhandene Netzwerke geeignet sind.

Sprache: Dieser Kurs ist mehrsprachig und wird in Deutsch und Englisch gehalten.

Kursinhalt

Module 1 - Introduction

  • Attacks, mechanisms and services
  • The most common threats
  • RouterOS security deployment
  • Module 1 laboratory

Module 2 - Firewall

  • Packet flow, firewall chains
  • Stateful firewall
  • RAW table
  • SYN flood mitigation using RAW table
  • RouterOS default configuration
  • Best practices for management access
  • Detecting an attack to critical infrastructure services
  • Bridge filter
  • Advanced options in firewall filter
  • ICMP filtering
  • Module 2 laboratory

Module 3 - OSI Layer Attacks

  • MNDP attacks and prevention
  • DHCP: rogue servers, starvation attacks and prevention
  • TCP SYN attacks and prevention
  • UDP attacks and prevention
  • ICMP Smurf attacks and prevention
  • FTP, telnet and SSH brute-force attacks and prevention
  • Port scan detection and prevention
  • Module 3 laboratory

Module 4 - Cryptography

  • Introduction to cryptography and terminology
  • Encryption methods
  • Algorithms – symmetric, asymmetric
  • Public key infrastructure (PKI)
  • Certificates
    • Self-signed certificates
    • Free of charge valid certificates
    • Using the certificates in RouterOS
  • Module 4 laboratory

Module 5 - Securing the Router

  • Port knocking
  • Secure connections (HTTPS, SSH, WinBox)
  • Default ports for the services
  • Tunneling through SSH
  • Module 5 laboratory

Module 6 - Secure Tunnels

  • Introduction to IPsec
  • L2TP + IPsec
  • SSTP with certificates
  • Module 6 laboratory
  • * Preisangaben: zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer
  • Voraussetzungen für Teilnahme: MTCNA
  • Weitere enthalten Leistungen:

    Tagungs-/Schulungsunterlagen, Mittagessen, Pausenerfrischungen

  • zusätzliche Information:

    Hotelbuchungen sind separat zu tätigen. Die Kursunterlagen sowie der Online-Multiple-Choice-Test sind in Englisch.

Hourly Schedule

Tag 1 - Tag 2

9 Uhr - 17 Uhr
Module 1 - Introduction
(Details siehe Kursinhalt)
9 Uhr - 17 Uhr
Module 2 - Firewall
(Details siehe Kursinhalt)
9 Uhr - 17 Uhr
Module 3 - OSI Layer Attacks
(Details siehe Kursinhalt)
9 Uhr - 17 Uhr
Module 4 - Cryptography
(Details siehe Kursinhalt)
9 Uhr - 17 Uhr
Module 5 - Securing the Router
(Details siehe Kursinhalt)
9 Uhr - 17 Uhr
Module 6 - Secure Tunnels
(Details siehe Kursinhalt)
Tags: ,

Date

28 Sep 2021

Time

ganztägig

Preis*

779,00€

Location

VARIA academy Chemnitz
Varia System GmbH, Dr.-Salvador-Allende-Str. 191, 09119 Chemnitz

Speaker